Home
Lebenshilfe
3 schlaue Küchen-Hilfen

3 schlaue Küchen-Hilfen

23. Februar 2015

Gesunde, ausgewogene Ernährung ist für Sie als Lungenhochdruck-Patient besonders wichtig. Damit das Kochen nicht nur Pflicht, sondern auch Genuss ist, gibt es viele kleine und größere Küchenhelfer. Wir stellen Ihnen drei vor, die Sie in dieser Form wahrscheinlich noch nicht kennen.

Der Selbst-Rührer

In der Küche sind oft mehrere Dinge gleichzeitig zu tun. Während noch Salat geschnitten wird und der Ofen vorheizt, muss gleichzeitig die Soße gerührt werden, damit sie nicht anbrennt. Da kann man schon mal in Stress geraten! Es sei denn, Sie haben ein Küchengerät, das in Ihrem Topf von selber rührt, wie zum Beispiel den automatischen Quirl „Stirr“ von Brix Design. Dieser batteriebetriebene Quirl wird einfach in den Topf gestellt und sorgt eigenständig dafür, dass nichts mehr anbrennen kann.

Der Kräuter-Meister

Wer seine Speisen mit frischen Kräutern bereichern möchte, kann auf Küchen-High-Tech zurückgreifen: Der „Aero Garden“ schafft für die Kräuter eine regenwaldähnliche Atmosphäre in einer gesicherten Kammer. Er versorgt sie vollautomatisch mit Licht, Wasser und Dünger, um ihr Wachstum zu optimieren. Spezielle Samensets werden einfach in den Aero Garden gestellt und an die Versorgungseinheit angeschlossen, alles andere geschieht von selbst. Zugegeben: Dieses Küchengerät ist nicht gerade unverzichtbar. Aber gerade technikbegeisterte Männer und Frauen haben sicher viel Spaß an diesem futuristischen Helfer. Und gesund sind frische Kräuter allemal!

Die Obst-Helden

Frisches Obst sollten Sie jeden Tag mehrmals zu sich nehmen. Praktische Helfer sind dabei die witzigen Tierchen „Fresh Vitamins“ von Koziol. Sie machen Schluss mit kleinen Ärgernissen rund um drei verschiedene Obstsorten: Schnecke „Emma P.“ schneidet mühelos Orangenschalen ein, ohne das Fruchtfleisch anzuritzen. So bleibt der Saft in der Frucht und sie kann bequem zerteilt werden. Flamingo „Pink“ hilft beim Herauslösen des Fruchtfleisches aus Grapefruits. Und der Vogel „Kiwi“ hilft beim Halbieren und Auslöffeln der Kiwi. Extratipp: Diese kleinen Helferlein sind auch gut als Geschenk geeignet.



SUCHE


ruhig atmen – das Magazin


Jetzt kostenlos bestellen


© ruhig atmen | Konzeption & Realisation speedy space