Home
Freizeit
5 Tipps für Unternehmungen mit der Familie!

5 Tipps für Unternehmungen mit der Familie!

8. August 2016

Lungenhochdruck bedeutet eine Belastung für die ganze Familie. Nehmen Sie sich deshalb hin und wieder Zeit, um einige ganz besondere Stunden mit Ihren Angehörigen zu verbringen. Wenn Zoo, Kino oder Spielplatz langweilig werden, dann finden Sie hier einige weitere Ideen für Familienausflüge.

1 Planetarium

In fast jeder größeren Stadt gibt es ein Planetarium, waren Sie schon in einem? Vorstellungen im Planetarium sind für Jung und Alt faszinierend. In Familien-Vorstellungen wird alles kindgerecht erklärt. Lehnen Sie sich in Ihrem Sessel zurück und beobachten Sie auf der riesigen Kuppel absolut lebensecht, wie Galaxien entstehen und vergehen und Kometen vorbeifliegen. Nirgendwo sonst kann man sich so beeindruckend an andere Orte und in andere Zeiten entführen lassen.

2 Marionettentheater

Sicher kennen Sie noch das klassische Kasperltheater. Marionettentheater bieten aber oft auch noch ganz andere Stücke an, von Märchen bis modern. In Zeiten von Internet und Fernsehen ist ein traditionelles Puppentheater auf jeden Fall eine willkommene Abwechslung. Besuchen Sie doch in Salzburg einmal das Salzburger Marionettentheater. In Wien bieten das Marionettentheater Schloss Schönbrunn oder das Figurentheater Lilarum etwas für jeden Geschmack.

3 Kinderbuch-Lesungen

Spannender als ein Buch nur zu lesen ist es in jedem Fall, wenn ein Kinderbuchautor selbst aus seinen Werken vorliest. Oft sind Kinderbuch-Lesungen besonders lustig und liebevoll gestaltet. Die Kinder werden miteinbezogen und dürfen – je nach Autor – Fragen stellen, selber Geschichten erfinden oder reimen. Einige Autoren arbeiten mit Theaterelementen oder Spielen. Sie erfahren Sie auch, wie die Idee zum Buch entstanden ist und wie daraus ein Kinderbuch geworden ist.

4 Historische Zugfahrten

Zugfahrten über eine malerische Strecke sind generell spannende Familienerlebnisse. Noch toller sind Dampflok- oder Nostalgiefahrten in historischen Zügen. Zum Beispiel die Waldviertler Schmalspurbahn, die von Gmünd in Niederösterreich nach Litschau oder Groß-Gerungs führt. Einige Fahrten erfolgen mit Dampflok, diese können Sie im Verkehrsplan nachschauen unter www.waldviertlerbahn.at.

  • Zwischen Attersee (am gleichnamigen See) und Vöcklamarkt (an der Westbahnstrecke Wien-Linz-Salzburg) verkehrt die historische Attergaubahn. Eine Fahrt lässt sich toll mit einer Schifffahrt über den Attersee verbinden.
  • In der Steiermark fährt zwischen Weiz und Birkfeld die Feistritztalbahn. Historische Dampfzüge und die vielen Viadukte und Tunnel machen diese Strecke besonders einzigartig.
  • Ebenso eine Zugfahrt wert, ist die Strecke mit der Wachaubahn. Die Wachaubahn verbindet Krems mit Emmersdorf und bietet durch die kunstvolle Trassierung in erhöhter Lage tolle Ausblicke auf die Welterbelandschaft.
  • Darüber hinaus gibt es noch einige andere Strecken, die mit historischen Bahnen befahren werden können, Informationen darüber finden Sie unter http://www.austria.info/at/reiseziele/regionen/rundreisen/schmalspurbahnen-nostalgiefahrten.

5 Familiensession beim Fotografen

Vielleicht ist es kein Ausflug im herkömmlichen Sinne, aber ein Besuch bei einem Familienfotografen liefert wunderschöne, bleibende Erinnerungen. Er kann aber auch zu einem spannenden Erlebnis werden, viele Fotografen sind auf Kinder eingerichtet, die Kameras und Beleuchtung entdecken dürfen.

Weitere Tipps:
Möchten Sie wieder einmal mit Ihrem Partner etwas unternehmen?
Hier finden Sie Tipps für Unternehmungen zu zweit



SUCHE


ruhig atmen – das Magazin


Jetzt kostenlos bestellen


© ruhig atmen | Konzeption & Realisation speedy space