Home
Freizeit
Buch-Tipps für Ihren Urlaub

Buch-Tipps für Ihren Urlaub

6. Juli 2015

Im Urlaub haben Sie endlich wieder Zeit und Muße, sich ausgiebig dem Lesen zu widmen. Bei einem guten Buch kann man sich am besten entspannen, abschalten und in eine andere Welt abtauchen.

Unsere Lektüre-Tipps für den Urlaub

„Der unwiderstehliche Garten“ von Barbara Frischmuth, eine Neuerscheinung des Aufbau-Verlags, ist eine besonders empfehlenswerte Sommer-Lektüre. Das Buch erzählt, wie Pflanzen untereinander und auch mit den Menschen kommunizieren.

„Mir ist klar, dass die Bewohner des Gartens wesentlich besser über mich Bescheid wissen, als ich über sie. Man hat immer nach dem Gehirn gesucht, und nachdem Pflanzen keine Gehirn haben, hat man immer gesagt: “Die können nur blöd sein.“ Dass aber Pflanzen modular aufgebaut sind und in all ihren Teilen Wahrnehmungsrezeptoren haben, auf das kommt man erst jetzt so langsam drauf“, sagt Barbara Frischmuth in ihrem Buch.

Das Buch ist auch in digitaler Form in der virtuellen Bücherei Wien verfügbar. Lesen Sie mehr zur Onleihe bei uns!

Mit dem Roman „Der Komet“ von Hannes Stein halten Sie ein höchst vergnügliches Buch in Händen –  absurd und zugleich glaubhaft, skurril und irrwitzig, gut durchdacht und herrlich bizarr.

„I bin doch net deppert, i fohr wieder z’haus“, sagt der österreichische Thronfolger Franz Ferdinand am 28. Juli 1914 in Sarajewo, wo gerade jemand versucht hat, eine Bombe auf ihn zu werfen. Das hat natürlich Folgen: Der erste Weltkrieg fällt aus, Österreich bleibt eine Monarchie und Wien der Nabel der Welt.

Hier in der Hauptstadt des Vielvölkerreiches geht der junge Alexej eine Liaison mit einer Gesellschaftsdame ein, deren Mann sich gerade beruflich am Mond befindet.

Ein heißer Tipp für Krimi-Fans: „Das Flüstern der Stadt“, erzählt von Sabine Hofmann und Rosa Ribas. Dabei geht es um zwei mutige Frauen im Barcelona zur Zeit der Franco-Diktatur: Die junge Journalistin Ana Marti bekommt den Auftrag die Berichterstattung über den Mord an einer Arztwitwe zu übernehmen.

Sie sieht ihre Chance endlich Karriere zu machen, aber sie darf nur schreiben, was ihr in die  Feder diktiert wird. Sie bittet ihre Cousine Beatriz um Hilfe. Bei ihren gemeinsamen Ermittlungen entdecken die beiden Frauen Liebesbriefe eines Unbekannten und geraten in große Gefahr…

Egal ob am See, im Park oder auf dem heimischen Balkon, mit diesen Büchern wird der Sommer auf jeden Fall spannend.



SUCHE


ruhig atmen – das Magazin


Jetzt kostenlos bestellen


© ruhig atmen | Konzeption & Realisation speedy space