Home
Entspannung
Buchtipp: „Atem-Entspannung“ von Heike Höfler

Buchtipp: „Atem-Entspannung“ von Heike Höfler

18. Juli 2016

Bei Lungenhochdruck rückt die eigene Atmung unwillkürlich in den Mittelpunkt. Unser Buchtipp hilft dabei, den Atem wieder aus einer anderen Sichtweise zu betrachten, als nur als Teil der Erkrankung. Das Buch „Atem-Entspannung“ von Heike Höfler gibt außerdem Tipps, wie Sie Ruhe finden und entspannt durchatmen können.

Was Patienten mit Lungenhochdruck beachten sollten

Das Buch „Atem-Entspannung“ ist nicht speziell für Menschen mit Lungenkrankheiten gedacht. Vielleicht machen Sie bereits Atemübungen, die ihr Arzt oder Physiotherapeut Ihnen empfohlen haben, diese soll das Buch auf keinen Fall ersetzen. Achten Sie bei den Übungen darauf, dass Sie Ihre Lunge nicht überanstrengen. Sprechen Sie im Zweifelsfall mit Ihrem Arzt, welche der Atem-Entspannungsübungen für Sie geeignet sind.

Wissenswertes über unseren Atem

Im ersten Teil des Buches „Atem-Entspannung – Soforthilfe bei inneren und äußeren Spannungen. Über 70 einfache Übungen zum Lockerwerden“ von Heike Höfler (TRIAS-Verlag) erfährt der Leser viel über den Atem. Es werden Fragen geklärt, wie: Was ist der Atem? Wie wird er geregelt? Welche Rolle spielen Atemzentrum und Atemmuskeln?
Die Autorin erklärt außerdem, wie sich der Atem auf Körper und Psyche auswirkt, und beschreibt sehr anschaulich, dass umgekehrt auch die Psyche Einfluss auf den Atem haben kann.

Die Atem-Entspannung

Im Kapitel „Atem-Entspannung für den Körper“ dreht sich vieles um die Dehnung und die Entlastung bestimmter Körperbereiche. In „Atem-Entspannung für den Geist“ stehen Achtsamkeit und meditative Übungen im Mittelpunkt. Die Autorin beschreibt Schritt für Schritt, wie man mit Hilfe des Atems Gefühle und Gedanken positiv beeinflussen kann. „Atemübungen können helfen, aus dem Karussell der dauernd kreisenden Gedanken auszusteigen und wieder klar zu werden“, sagt die Autorin. Alle Übungen sind leicht nachzumachen: Sie werden ausführlich beschrieben und sind zusätzlich auf großformatigen Fotos abgebildet.

Über die Autorin

Heike Höfler ist staatlich geprüfte Sport- und Gymnastiklehrerin. Sie war im Krankenhaus als Atem- und Bewegungstherapeutin tätig, bevor Sie sich als Gymnastiklehrerin selbständig machte. Heike Höfler hat bereits mehrere Gesundheits- und Entspannungsratgeber veröffentlicht.

Link zum Buch:
Heike Höfler: Atem-Entspannung (Amazon)



SUCHE


ruhig atmen – das Magazin


Jetzt kostenlos bestellen


© ruhig atmen | Konzeption & Realisation speedy space