Home
Freizeit
Die Onleihe - Digitaler Lesekomfort

Die Onleihe – Digitaler Lesekomfort

20. April 2015

Das Medium Buch ist um eine Facette reicher geworden. E-Books sind Bücher in digitaler Form. Gegenüber herkömmlichen Büchern bieten sie einige Vorteile. So ist es möglich, E-Books gezielt nach Begriffen zu durchsuchen oder diese mit Anmerkungen zu versehen, ohne das Medium selbst zu verändern.

Onleihe?

Die Onleihe ist ein Angebot verschiedener Bibliotheken, digitale Medien wie E-Bücher, digitale Zeitschriften oder Hörbücher zu verleihen. Sie müssen sich nur als Nutzer der Bibliothek anmelden und erhalten einen Bibliotheksausweis mit Ihren Zugangsdaten. Mit diesem können Sie rund um die Uhr von jedem beliebigen Internet-Terminal auf die digitalen Medien zugreifen.

Wie funktioniert die E-Book-Onleihe?

Eigentlich gleich wie eine stationäre Bibliothek. Jedes E-Book kann nur von einem Nutzer ausgeliehen werden. Ist es gerade nicht verfügbar, können Sie sich vormerken lassen. Ist der Verleih wieder möglich, werden Sie mittels E-Mail verständigt.

Wenn Sie sich einen Titel ausleihen, wird das E-Book mittels Download auf Ihrer Festplatte gespeichert. Sie können es sich so oft ansehen, wie Sie möchten. Ist die Leihfrist abgelaufen, kann die Datei nicht mehr aufgerufen werden. Da die „Rückgabe“ automatisch erfolgt, können auch keine Mahngebühren anfallen. Wollen Sie einen Titel länger behalten, müssen Sie diesen einfach noch einmal ausleihen.

Sie haben auch die Möglichkeit, manche E-Books zur Gänze oder teilweise zu drucken. Diese Rechte und auch die Ausleihdauer werden von der Bibliothek festgelegt.

Onleihen in Österreich

Bibliotheks-Onleihen gibt es überall in Österreich und sie sind leicht über Google zu finden. Preislich sind sie sehr günstig. Man muss nur einen jährlichen Beitrag bezahlen (bei der virtuellen Bücherei Wien € 24,00), die Entlehnungen selbst sind kostenlos. Der Verleih ist auch mittels App möglich. Mit dieser können Sie E-Books direkt und bequem auf Ihr Smartphone oder Tablet laden.

Es gibt noch weitere Apps von Skoobe, Amazon und readfy. Hier sind die Medien jederzeit verfügbar und können beliebig lang entlehnt werden. Sie sind aber gegenüber Bibliotheks-Onleihen teurer beziehungsweise mit Werbebannern versehen und weisen einen kleineren Bestand auf.

Auf ins Lesevergnügen mit der Onleihe!



SUCHE


ruhig atmen – das Magazin


Jetzt kostenlos bestellen


© ruhig atmen | Konzeption & Realisation speedy space