Home
Gesundheitstipps
3 Rezepte: Gesund Zunehmen

3 Rezepte: Gesund Zunehmen

17. November 2014

Das Optimalgewicht zu halten ist für Patienten und Patientinnen mit Lungenhochdruck sehr wichtig. Zu viele Kilos sind dabei genauso schädlich wie zu wenig Körpergewicht. Dazu kommen Einschränkungen durch die Erkrankung. Von zu viel Salz wird beispielsweise grundsätzlich abgeraten. Pommes frites und Chips sind also keine Alternative bei Lungenhochdruck. Diese drei Rezepte zeigen, dass gesundes Zunehmen auch gut schmecken kann.

Zunehmen mit reichhaltigem Frühstück

Kalium, Magnesium, Ballaststoffe und Vitamine gehören zu guter Ernährung bei Lungenhochdruck. Achten Sie beim Frühstück daher auf viel Obst. Greifen Sie auch mal zur Avocado. Die Frucht ist für ihren guten Geschmack und ihren hohen Fettanteil bekannt.

Rezept für Avocado-Apfel-Smoothie (1 Glas)
Sie brauchen: ½ Zitrone, ½ reife Avocado, 1 Kiwi, 100 ml naturtrüber Apfelsaft, Mineralwasser
So geht’s: Avocado, Kiwi, Apfelsaft und Zitronensaft in der Küchenmaschine oder mit dem Pürierstab zerkleinern. Mit etwas Mineralwasser auffüllen.

Gut essen, trotz Lungenhochdruck

Kombinieren Sie einfach mal zwei gesunde Sattmacher in einem Gericht. Zum Beispiel Kartoffeln und Linsen. Die Linsen bringen genügend Eigenwürze mit, so dass Sie auf Salz verzichten können.

Rezept für Kartoffel-Linsen-Eintopf (3-4 Portionen)
Sie brauchen: 1 Zwiebel, je 2 Karotten und Tomaten, 8 kleine Kartoffeln, 250 Gramm vorgekochte braune oder rote Linsen, 1/2 Liter Flüssigkeit, 2 Esslöffel Sauerrahm, Muskat, Bohnenkraut und eine Prise Kurkuma
So geht’s: Das Gemüse mit etwas Öl anschwitzen, mit der Flüssigkeit und Gewürzen ablöschen und ca. 20 – 30 Minuten gar köcheln. Mit Sauerrahm andicken.

Optimalgewicht mit leckeren Snacks

Öfter essen hilft beim Zunehmen. Gesunde Snacks sind die idealen Begleiter zum Optimalgewicht. Neben Nüssen eignen sich vor allem auch Trockenfrüchte wie Aprikosen, Bananen oder Apfelringe. Wer es lieber herzhaft mag, greift zu selbstgemachten Schwarzbrotchips.

Rezept für Schwarzbrotchips
Sie brauchen: 5-6 sehr dünne Schwarzbrot- oder Vollkornbrotscheiben, etwas Öl
So geht’s: Scheiben in mundgerechte Stücke schneiden, mit etwas Öl beträufeln und im Ofen kross backen.

Wir wünschen Ihnen viel Genuss beim gesunden Zunehmen!



SUCHE


ruhig atmen – das Magazin


Jetzt kostenlos bestellen


© ruhig atmen | Konzeption & Realisation speedy space