Home
Gesundheitstipps
Schnelle Gerichte ohne Anstrengung

Schnelle Gerichte ohne Anstrengung

15. April 2013

Besonders als Patient mit Lungenhochdruck sollten Sie sich gesund ernähren und dazu die Speisen nach Möglichkeit selbst herstellen. Doch das ist leichter gesagt als getan, wenn das Kochen die Kräfte überfordert. Es gibt aber auch Gerichte, die sich relativ mühelos herstellen lassen.

Hier sind ein paar Vorschläge für einfache Gerichte, die sich vielfältig variieren lassen:

  • Gekochte Kartoffeln: Kartoffeln schälen kann am Tisch jeder für sich selbst erledigen. Wenn Sie junge Biokartoffeln verwenden, können Sie die Schale sogar mitessen. Dazu passt ein selbst angerührter Kräutertopfen. Wenn Sie etwas mehr Topfen zubereiten, können Sie den Rest noch als Brotaufstrich verwenden.
  • Couscous: Couscous ist Hartweizengries. Er  wird vor allem in der arabischen Küche verwendet und gehört auch in Frankreich zu den Nationalgerichten. Inzwischen steht er aber auch bei uns in den Regalen, allerdings recht überteuert. Instant-Couscous wird mit heißem Wasser übergossen und dann einige Minuten quellen gelassen. Sie können ihn vorab mit Gewürzen vermischen – pikant beispielsweise mit Pfeffer, Curcuma und Kräutern, als süße Variante mit Rosinen, Zimt und Rosenwasser. Die pikante Variante eignet sich sehr gut als Ersatz für Reis, die süße für einen Nachtisch.
  • Buchweizen: Für eine leckere und nahrhafte Kasha, eine Art Prridge, kochen Sie den Buchweizen mit Wasser auf, lassen sie 10 Minuten köcheln und anschließend 15-20 Minuten ausquellen. Für eine pikante Kasha kochen Sie die Grütze mit kleingeschnippeltem frischem Gemüse und Kräutern. Das schmeckt als Hauptspeise oder als Beilage. Für eine Süßspeise geben Sie statt dessen kleingeschnittenes Trockenobst hinzu.
  • Pasta und Pesto: Nudeln kochen ist nicht aufwändig. Dazu bereiten Sie eine einfache, aber köstliche Soße aus gehackten Tomaten (Dose). Leicht erwärmt mit frischem Basilikum oder Kräutern der Provence sticht sie jeden Fertigketchup aus. Achten Sie darauf, dass Nudelwasser, Dosentomaten und gegebenenfalls die Gewürzmischung salzfrei sind.

Im Übrigen können auch bestimmte Kochmethoden helfen, Anstrengungen beim Zubereiten der Speisen zu vermeiden. Informieren Sie sich unbedingt über Dampfgaren, Schmoren und Niedrigtemperaturgaren.



SUCHE


ruhig atmen – das Magazin


Jetzt kostenlos bestellen


© ruhig atmen | Konzeption & Realisation speedy space