Home
Gesundheitstipps
So halten Sie sich warm und schützen sich vor frostiger Winterluft

So halten Sie sich warm und schützen sich vor frostiger Winterluft

2. Januar 2017

Kalte Winterluft und eisige Temperaturen sind für die Lunge eine besondere Belastung. Mit diesen Tipps können Sie sich auch bei frostiger Luft warm halten.

Die richtigen Getränke

Heißer Tee tut bei Kälte so richtig gut. Doch Experten zufolge kühlen Heißgetränke den Körper aus. Tee ist aber ideal, um die Schleimhäute zu befeuchten. Hier kann ein Mittelweg helfen: Trinken Sie Tee nur mäßig warm und nicht heiß. Alkohol verringert ebenfalls die Körpertemperatur, daher ist ein heißer Glühwein also weniger geeignet, um sich dauerhaft aufzuwärmen.

Welche Kleidung hält wirklich warm?

Der „Zwiebellook“ mit mehreren Schichten wärmt besser als ein einzelnes, dickes Kleidungsstück. Daunenjacken, Unterwäsche aus Angorawolle und dick gefütterte Stiefel halten auch bei großer Kälte mollig warm. Allerdings sollten Sie bei Naturmaterialien darauf achten, dass sie tierschutzgerecht produziert werden!

Die Lunge gegen frostige Luft schützen

Kalte Luft reizt die Atemwege und kann Husten auslösen. Gehen Sie bei frostigen Temperaturen langsam, sodass Sie nicht außer Atem kommen. Atmen Sie wenn möglich durch die Nase ein, denn dabei wird die Luft angewärmt. Ein über Mund und Nase gezogener Schal kann die Luft zusätzlich vorwärmen.

Gesellschaft hält warm

Eine Studie zeigt: Einsamkeit lässt Menschen schneller frieren. Die Gesellschaft von Freunden, das Kuscheln mit einem Haustier oder die Anwesenheit des Partners hält deshalb warm – allein dadurch, dass jemand da ist. Frauen frieren übrigens generell schneller, da sie im Verhältnis zur Körperoberfläche weniger Muskeln als Männer haben.

Wärmende Lebensmittel

Es gibt einige Lebensmittel, die im Winter warm halten. Eines davon ist der Ingwer. Studien zeigen, dass die Ingwerwurzel die Körpertemperatur anheben kann. Auch scharfe Nahrungsmittel wie Chili und Gewürze wie Zimt regen die Durchblutung an und wärmen.

In der nächsten Woche präsentieren wir Ihnen drei Kochrezepte, die die Winterkälte vertreiben.



SUCHE


ruhig atmen – das Magazin


Jetzt kostenlos bestellen


© ruhig atmen | Konzeption & Realisation speedy space