Home
Gesundheitstipps
Tricks, um an heißen Tagen cool zu bleiben

Tricks, um an heißen Tagen cool zu bleiben

17. Juni 2013

Sommer, Sonne, Sonnenschein – was Gesunde allenfalls zum Schwitzen bringt,  kann für Lungenhochdruck-Patienten zur Belastung werden. Hier gilt es nicht nur, einen kühlen Kopf zu bewahren, sondern insgesamt für Abkühlung zu sorgen. Wir haben Ihnen ein paar simple Tricks zusammen gestellt, die dabei helfen können.

10 Tricks für heiße Tage

  • Trinken Sie ausreichend, insbesondere Mineralwasser, ungesüßte Fruchtsäfte und Kräutertees. Vermeiden Sie Kaffee, Alkohol und Süßgetränke.
  • Leichte, luftige Kleidung ist das A und O. Achten Sie auf Bekleidung aus Naturfasern (Baumwolle, Seide). Tragen Sie einen breitkrempigen Hut oder ein Kopftuch.
  • Verwenden Sie einen Fächer, auch wenn andere das vielleicht belächeln.
  • Halten Sie tagsüber die Jalousien geschlossen. Öffnen Sie die Fenster abends und morgens und lüften Sie gut durch.
  • Verzichten Sie auf üppiges, fettreiches Essen. Steigen Sie stattdessen um auf mehrere kleine Häppchen. Ideal ist Mittelmeerkost. Bevorzugen Sie frisches Obst und Gemüse, Salate, Zitronen, Oliven und Geflügelfleisch.
  • Meiden Sie die Mittagshitze! Nutzen Sie den frühen Morgen, um notwendige Einkäufe, Arztbesuche oder Ähnliches zu erledigen.
  • Wenn Sie in einer Stadt unterwegs sind, gehen Sie nicht mitten in der Sonne. Suchen Sie den Schatten und nutzen Sie die überdachten Passagen.
  • Gehen Sie zwischendurch auch einmal in ein Geschäft. Die meisten Geschäfte bieten klimatisierte Räume. Ein Eiscafé erfüllt den gleichen Zweck und bietet zudem die Möglichkeit, sich auszuruhen. Ähnlich „zweckentfremden“ lassen sich Museen und Bibliotheken.
  • Besorgen Sie sich für zu Hause eine Klimaanlage. Achten Sie aber darauf, dass das Gerät stromsparend arbeitet, für die Raumgröße ausreicht und die Luft nicht mit Keimen belastet.
  • Falls Sie unbedingt mit dem Auto fahren müssen, sorgen Sie für gute Durchlüftung. Eine gut regulierbare Klimaanlage wäre optimal. Legen Sie häufiger kleine Pausen ein. Bleiben Sie niemals im geparkten Fahrzeug sitzen.


SUCHE


ruhig atmen – das Magazin


Jetzt kostenlos bestellen


© ruhig atmen | Konzeption & Realisation speedy space