Home
Lebenshilfe
4 Gründe, warum die Sonne uns gut tut

4 Gründe, warum die Sonne uns gut tut

26. August 2019

Blühen Sie bei Sonnenlicht so richtig auf oder verkriechen Sie sich lieber im Schatten? Übertreiben sollten Sie es mit dem Sonnenbaden natürlich nicht. Aber es gibt gute Gründe, sich regelmäßig in der Sonne aufzuhalten.

1. Sonnenlicht produziert Vitamin D

Vitamin D ist für den Körper lebenswichtig. Es hält die Knochen stabil, stärkt das Immunsystem und senkt das Risiko von Herzinfarkten, Diabetes, Rheuma, Muskelschwäche und anderen Erkrankungen. Allerdings können wir uns selbst bei sehr gesunder Ernährung kaum über die Nahrung mit ausreichend Vitamin D versorgen. Stattdessen stellt der Körper es selbst her, mithilfe von Sonnenlicht. Um genügend Vitamin D zu produzieren, sollten Sie regelmäßig, am besten täglich, an die Sonne gehen.

2. Sonne macht glücklich

Viele Menschen neigen im Winter zu depressiven Verstimmungen. Einer der Gründe ist fehlendes Sonnenlicht, wodurch zu wenig Serotonin (das „Glückshormon“) gebildet wird. Regelmäßiger Aufenthalt im Freien kann diesen Winterblues deutlich bessern.

3. Tageslicht sorgt für besseren Schlaf

Wie gut wir schlafen, hängt unter anderem von unserem Hormonspiegel ab. Und dieser ist wiederum lichtabhängig: Wenn es hell ist, werden wir wacher und das „Schlafhormon“

Melatonin wird abgebaut. Haben wir hingegen zu wenig Licht, bildet der Körper auch tagsüber zu viel Melatonin und wir werden schläfrig. Auch wenn es uns in Innenräumen hell vorkommt, erreicht künstliche Beleuchtung nur einen Bruchteil der Helligkeit wie Tageslicht. Machen Sie daher – wenn es Ihre Erkrankung zulässt – jeden Tag mindestens eine halbe Stunde einen Spaziergang im Hellen, damit schüttet ihr Körper weniger Melatonin aus und die Bewegung regt außerdem die Serotonin-Produktion an.

4. Sonne macht uns leistungsfähiger

Besserer Schlaf und bessere Laune: Kein Wunder, dass uns die Sonne in der Folge auch leistungsfähiger und fitter macht. Dies können wir nutzen: An sonnigen Tagen geht uns der Alltag leichter von der Hand und wir können uns besser aufraffen, unsere Pläne umzusetzen.

Vorsicht: Sonnenlicht hat nicht nur Vorteile!

Bei all den guten Wirkungen des Sonnenlichts sollten Sie die Gefahren jedoch nicht vergessen. Zu viel Sonnenlicht kann dem Immunsystem schaden, Sonnenbrand verursachen, die Augen schädigen und die Gefahr von Hautkrebs erhöhen. Deshalb sollten Sie sich zwar regelmäßig bei Tageslicht draußen aufhalten, sich aber vor zu viel UV-Strahlung schützen:

  • Cremen Sie sich bei einem längeren Aufenthalt im Freien immer mit einem geeigneten Sonnenschutzmittel ein. Dies gilt auch dann, wenn Ihre Haut schon vorgebräunt ist.
  • Informieren Sie sich, wie lange Sie bei Ihrem Hauttyp in der Sonne bleiben können. Davon hängt auch die Wirkung der Sonnencreme ab. So können Sie ganz leicht berechnen, wie lange Sie in der Sonne bleiben können, ohne einen Sonnenbrand zu bekommen. Diesen Zeitraum sollten Sie allerdings nie ganz ausschöpfen.
  • Halten Sie sich während der Mittagssonne im Schatten auf. Auch dort bekommen Sie mehr als genug Sonnenlicht ab, um die positiven Effekte zu nutzen.
  • Schützen Sie sich mit geeigneter Kleidung, mit einem Sonnenhut und einer Sonnenbrille vor zu viel UV-Licht.

Wie bei vielen Dingen gilt auch beim Thema Sonnenlicht: Auf das rechte Maß kommt es an.

 

Weiterführende Links:

  • http://www.bfs.de/DE/themen/opt/uv/wirkung/akut/akut_node.html
  • https://www.aok-bv.de/presse/medienservice/ratgeber/index_21206.html
  • https://www.hkk.de/themen/koerper-und-organe/bessere-stimmung-durch-licht
  • https://www.bvl.bund.de/DE/03_Verbraucherprodukte/02_Verbraucher/03_Kosmetik/06_Sonnenschutzmittel/bgs_kosmetik_sonnenschutzmittel_node.html

 

Die angegebenen weiterführenden Links sowie die darin angezeigten Verlinkungen liegen nicht in der Verantwortung von „ruhig atmen“, daher kann für die Inhalte keine Haftung übernommen werden.

BLOG 32/ 2019



SUCHE


ruhig atmen – das Magazin


Magazin Ruhig Atmen 2019/1

Jetzt kostenlos bestellen


© ruhig atmen | Konzeption & Realisation speedy space

© Janssen-Cilag Pharma GmbH 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Mit dem Benutzen dieser Website erklären Sie sich mit unseren Nutzungs - und Haftungsbedingungen sowie unserer Datenschutzerklärung einverstanden. Informieren Sie sich über unsere Cookie Policy.
Diese Website wird von Janssen-Cilag Pharma GmbH, Vorgartenstraße 206B, 1020 Wien veröffentlicht, die die alleinige Verantwortung für den Inhalt trägt (Impressum).
Sie richtet sich ausschließlich an Benutzer in Österreich.

Letzte Aktualisierung: 8. Mai 2019

Vorlese-Funktion Bewerbung