Home
Freizeit
Buchtipps: Fünf spannende Bücher als Sommerlektüre

Buchtipps: Fünf spannende Bücher als Sommerlektüre

28. Mai 2018

Der Sommer steht vor der Tür und damit auch Zeit, um es sich im Urlaub oder Zuhause auf dem Balkon oder im Garten mit einem guten Buch gemütlich zu machen. Wie wäre es mit einem unserer fünf Buch-Tipps?

Franziska Erhard: Flamingo-Sommer

Marie ist Hotelfachfrau. Nachdem sie ihren Freund mit einer anderen erwischt, nimmt sie kurzentschlossen einen Job auf einem Campingplatz am Meer in Südfrankreich an. Dort wartet zwar viel Arbeit auf sie, aber auch neue Menschen, unglaublich lustige Begegnungen und vielleicht auch eine neue Liebe. Ein außergewöhnlicher Sommer, ein traumhafter Strand und eine heitere, berührende Geschichte.

Hier geht es zum Buch: „Flamingo-Sommer“

Mimi J. Poppersen: Tourguide(in) gesucht

Anna-Maria Stark, genannt Sam, ist zum ersten Mal alleine, als ihr Mann die zwei pubertierenden Töchter in den Ferien mit nach Italien nimmt. Um die Einsamkeit zu überwinden, antwortet sie auf eine E-Mail – und ist auf einmal Tourguide. Und zwar für eine Gruppe Männer auf Motorrädern. Auf einer zweiwöchigen Tour durch Kalifornien entstehen so jede Menge lustige, aber auch tiefsinnige und romantische Situationen.

Hier geht es zum Buch: „Tourguide(in) gesucht“

Sue Monk Kidd: Die Erfindung der Flügel

Dieses Buch geht in die Tiefe – emotional und historisch. Denn es dreht sich um Sklaverei und den Traum von Freiheit. Das Mädchen Sarah erhält zu ihrem elften Geburtstag ein außergewöhnliches Geschenk, nämlich die zehnjährige Hetty „Handful“, die ihr als Dienstmädchen bereitstehen soll. Das Buch beschreibt auf berührende Weise, wie beide Mädchen um ihre Freiheit kämpfen.

Hier geht es zum Buch: „Die Erfindung der Flügel“

Catherine Shepherd: Knochenschrei

Wer es spannend mag und sich den Sommer mit einem Thriller vertreiben möchte, für den ist die Erfolgsautorin Catherine Shepherd vielleicht schon ein Begriff. Auch ihr neuer Thriller ist wieder voller dunkler Abgründe. Yasmin reißt eine Wand in ihrem Keller ein und entdeckt dahinter Grauenvolles …

Hier geht es zum Buch: „Knochenschrei“

Stephen Hawking: Eine kurze Geschichte der Zeit

Nach dem Tod von Stephen Hawking bleibt uns sein Werk. Wenn Sie „Eine kurze Geschichte der Zeit“ noch nicht kennen, dann haben Sie im Sommer vielleicht etwas Zeit, um sich von Stephen Hawking das Universum erklären zu lassen. Niemand schafft es wie er, so komplexe Zusammenhänge einfach zu erklären.

Hier geht es zum Buch: „Eine kurze Geschichte der Zeit“

 

Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen und einen wunderschönen Sommer!

BLOG 28 / 2018



SUCHE


ruhig atmen – das Magazin


Magazin Ruhig Atmen 2018/1

Jetzt kostenlos bestellen


© ruhig atmen | Konzeption & Realisation speedy space

© Actelion Pharmaceuticals Austria GmbH 2018. Alle Rechte vorbehalten.

Mit dem Benutzen dieser Website erklären Sie sich mit unseren Nutzungs - und Haftungsbedingungen sowie unserer Datenschutzerklärung einverstanden. Informieren Sie sich über unsere Cookie Policy.
Diese Website wird von der Actelion Pharmaceuticals Austria GmbH, Saturn Tower, Leonard-Bernstein-Straße 10, A-1220 Wien veröffentlicht, die die alleinige Verantwortung für den Inhalt trägt (Impressum).
Sie richtet sich ausschließlich an Benutzer und Fachkreise in Österreich.

Letzte Aktualisierung: 24. Mai 2018

Vorlese-Funktion Bewerbung

xmas