Home
Lungenhochdruck
Das Team von ruhig atmen wünscht Frohe Weihnachten 2018

Das Team von ruhig atmen wünscht Frohe Weihnachten 2018

23. Dezember 2018

Überall duftet es nach Plätzchen und gebrannten Mandeln, stimmungsvoller Lichterglanz erhellt die Nacht und die ersten Schneeflocken waren auch schon zu sehen. Der Weihnachtsabend naht mit großen Schritten und es ist Zeit, kurz innezuhalten und auf das vergangene Jahr zurückzublicken – auf Höhen und Tiefen, nette Überraschungen und Dinge, die vielleicht weniger gut gelaufen sind. Es ist aber auch Zeit, zuversichtlich nach vorne zu blicken, sich neue Ziele zu setzen und neue Wege einzuschlagen.

 Wir möchten die Gelegenheit nutzen, uns herzlich bei Ihnen für Ihr Interesse und Ihre Treue zu bedanken und Ihnen ein frohes Weihnachtsfest und besinnliche Feiertage mit viel Zeit zum Genießen, zum Ausruhen und zum Kräftesammeln für das neue Jahr zu wünschen.

Gesund durch die kalte Jahreszeit – Schützen Sie sich ausreichend vor Kälte

Als Lungenhochdruck-PatientIn sollten Sie darauf achten, sich optimal auf die Witterungsbedingungen einzustellen. Tragen Sie bei kaltem Wetter ein Tuch oder einen Schal um Nase und Mund, damit die eisige Winterluft nicht direkt in Ihre Atemwege strömt. Sorgen Sie mit passendem Schuhwerk für trockene und warme Füße und ziehen Sie ein Unterhemd an, um die Nieren warm zu halten.

Vorsicht bei offenen Feuern und Duftstoffen

Prasselnde Holzfeuer, welche für gemütliche Wärme sorgen, gehören zur kalten Jahreszeit dazu. Menschen mit Lungenhochdruck sollten bei offenem Feuer jedoch etwas Abstand halten, insbesondere wenn frisches Holz nachgelegt wird, da der dabei entstehende Feinstaub problematisch werden kann.

Auch die in Duftkerzen, Räucherstäbchen und Duftlampen verarbeiteten Duftstoffe können Ihre Lunge reizen. Deshalb ist es ratsam zu Hause auf eine intensive Beduftung zu verzichten.

Machen Sie sich keinen Weihnachtsstress

Weihnachten ist das Fest der Einkehr und Besinnung. Auch in der Adventzeit sollten Sie sich nicht mehr Stress zumuten als unbedingt nötig. Ein Spaziergang an der frischen Luft, eine gute Tasse Tee oder ein interessantes Buch können Ihnen helfen innerlich zur Ruhe zu kommen und Gelassenheit zu finden. Gönnen Sie sich ausreichend Pausen und scheuen Sie sich nicht, Familienmitglieder oder Freunde um Unterstützung bei den Weihnachtsvorbereitungen zu bitten.

In diesem Sinne wünscht Ihnen das gesamte ruhig-atmen-Team eine wunderbare Weihnachtszeit im Kreise Ihrer Liebsten.

 

BLOG 51/ 2018

 



SUCHE


ruhig atmen – das Magazin


Magazin Ruhig Atmen 2019/1

Jetzt kostenlos bestellen


© ruhig atmen | Konzeption & Realisation speedy space

© Janssen-Cilag Pharma GmbH 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Mit dem Benutzen dieser Website erklären Sie sich mit unseren Nutzungs - und Haftungsbedingungen sowie unserer Datenschutzerklärung einverstanden. Informieren Sie sich über unsere Cookie Policy.
Diese Website wird von Janssen-Cilag Pharma GmbH, Vorgartenstraße 206B, 1020 Wien veröffentlicht, die die alleinige Verantwortung für den Inhalt trägt (Impressum).
Sie richtet sich ausschließlich an Benutzer in Österreich.

Letzte Aktualisierung: 8. Mai 2019

Vorlese-Funktion Bewerbung