Home
Gesundheitstipps
"Viel Trinken im Sommer“ - Tipps, um das Trinken nicht zu vergessen

“Viel Trinken im Sommer“ – Tipps, um das Trinken nicht zu vergessen

11. Juli 2019

Ungewöhnlich hohe Temperaturen verlangen auch eine überdurchschnittliche Menge Flüssigkeit für den Körper. Da dieser zu mehr als der Hälfte aus Flüssigkeit besteht, ist es wichtig, immer für Nachschub zu sorgen.

 

Wie auch schon in unserem letzten Beitrag angesprochen – die Flüssigkeitszufuhr ist bei diesen Temperaturen sehr wichtig. Jedoch vergisst man oft darauf regelmäßig zu Trinken oder merkt erst, dass der Körper dehydriert ist, wenn der Durst kaum mehr auszuhalten ist. Zu wenig Flüssigkeit im Körper kann jedoch zu ernsthaften Schäden des Organismus führen.

Im Durchschnitt sollten Erwachsene mindestens 1,5 Liter Wasser am Tag zu sich nehmen. Wenn Sie sich unsicher sind, welche die richtige Trinkmenge für Sie ist, halten Sie Rücksprache mit Ihrer Ärztin/Ihrem Arzt.

Des Weiteren ist es wichtig darauf zu achten was Sie trinken, denn süße und alkoholhaltige Getränke, ebenso wie Kaffee sind nicht so gut geeignet und sollten nur in Maßen genossen werden. Stattdessen empfehlen wir lieber zu Mineralwasser, Leitungswasser oder ungesüßten Tees zu greifen.

Wie aber lässt sich immer wieder das regelmäßige Trinken ins Gedächtnis rufen?

 

Hier einige Tipps:

 

  • Stellen Sie sich einen Wecker in regelmäßigen Abständen. Gerade an langen Tagen in geschlossenen Räumen und permanent trockener Luft der Klimaanlage ist es wichtig, regelmäßig zu trinken, da sonst die Schleimhäute austrocknen können.

 

  • Es gibt auch Apps, die regelmäßig daran erinnern, Flüssigkeit zu sich zu nehmen. Diese sind übersichtlich aufgebaut und individuell auf Bedürfnisse, wie Schwangerschaften oder Krankheiten, abzustimmen. In regelmäßigen Abständen zeigen sie über den Tag Erinnerungen an, welche zum Trinken animieren sollen.

 

  • Trinken Sie vor und zu jeder Mahlzeit mindestens ein Glas Wasser.

 

  • Belohnen Sie sich – jedes Mal wenn Sie einige Gläser Wasser getrunken haben, gönnen Sie sich etwas, das sie gerne mögen. Eine kleine Süßigkeit, frischen Saft oder ein paar Minuten Pause im Alltag, die Sie ganz für sich haben.

 

  • Haben Sie immer eine wiederverwendbare Flasche mit Wasser dabei. Diese lässt sich nicht nur überall mit Wasser auffüllen, sondern schont auch die Umwelt. Gut eignen sich hier Flaschen aus Edelstahl, da sie sich leicht reinigen lassen, frei von Chemikalien und zudem geschmacksneutral sind.

 

  • Reichern Sie das Wasser mit verschiedenen Geschmäckern an. Hierbei sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Schmackhaft sind Gurkenscheiben, Rosmarin, frische Zitronen- und/oder Orangenscheiben, Minz- und/oder Melissenblätter sowie Ingwer. Diese sind nicht nur wohlschmeckend, sondern auch noch gesund. Bei Lungenhochdruck sind vor allem Zitrusfrüchte und Beeren empfohlen, da diese viel Vitamin C enthalten. Dies stärkt das Immunsystem und begünstigt die Eisenaufnahme.

 

Weitere Tipps, um angenehm die heißen Sommertage zu überbrücken, finde Sie in unserem Artikel „So kommen Sie cool durch den Sommer“: https://ruhigatmen.at/so-kommen-sie-cool-durch-den-sommer/.

Weiterführende Quellen:

 

BLOG 27/ 2019



SUCHE


ruhig atmen – das Magazin


Magazin Ruhig Atmen 2019/1

Jetzt kostenlos bestellen


© ruhig atmen | Konzeption & Realisation speedy space

© Janssen-Cilag Pharma GmbH 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Mit dem Benutzen dieser Website erklären Sie sich mit unseren Nutzungs - und Haftungsbedingungen sowie unserer Datenschutzerklärung einverstanden. Informieren Sie sich über unsere Cookie Policy.
Diese Website wird von Janssen-Cilag Pharma GmbH, Vorgartenstraße 206B, 1020 Wien veröffentlicht, die die alleinige Verantwortung für den Inhalt trägt (Impressum).
Sie richtet sich ausschließlich an Benutzer in Österreich.

Letzte Aktualisierung: 8. Mai 2019

Vorlese-Funktion Bewerbung