Home
Freizeit
Weihnachtsessen mit Lungenhochdruck - darauf sollten Sie achten

Weihnachtsessen mit Lungenhochdruck – darauf sollten Sie achten

13. Dezember 2018

Weihnachten ist meist geprägt durch köstliche Weihnachtsbäckereien und deftige Schlemmereien. Jedoch sollte man auch während dieser verlockenden Zeit darauf achten, sich über die Feiertage möglichst ausgewogen und salzarm zu ernähren, mehr dazu finden Sie hier: https://ruhigatmen.at/alltag/ernaehrung/

Als Alternative zu den traditionellen Festtagsspeisen bieten sich beispielsweise folgende Gerichte an, welche deutlich weniger Salz und Fett enthalten, aber mindestens genauso schmackhaft sind.

Gedünstetes Forellenfilet mit Kartoffeln und Karotten

Zutaten (2 Portionen)

  • Forellenfilets (ca. 300 g)
  • 200 g Kartoffeln
  • 300 g Karotten (ev. verschiedenfärbig)
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • Saft einer Zitrone
  • 20 g Rapsöl
  • frische Petersilie
  • Pfeffer, Salz

Zubereitung

Schälen Sie Karotten und Kartoffeln und schneiden Sie beides in Würfel. Bringen Sie das Gemüse mit etwas Wasser zum Kochen und lassen Sie es zirka 15 Minuten dünsten.

Marinieren Sie die Forellenfilets mit Pfeffer, Zitronensaft und ein wenig Salz und dünsten Sie sie in einer Pfanne in der Gemüsebrühe rund 10 Minuten zugedeckt an.

Verfeinern Sie das Gemüse nach Garende mit etwas Rapsöl und Petersilie und richten Sie es zusammen mit den Fischfilets auf flachen Tellern an.

Gemüsepfanne mit geräucherter Putenbrust

Zutaten (2 Portionen)

  • 2 Karotten
  • 2 Stangen Lauch
  • 1 gelbe Paprika
  • 1 rote Paprika
  • 2 Zucchini
  • 4 EL Weißwein-Essig
  • 2 TL getrockneter Thymian
  • 200 g geräucherte Putenbrust
  • 2 EL Rapsöl
  • Pfeffer, Salz

Zubereitung

Schneiden Sie den Lauch in dünne Ringe, die Zucchini und Karotten in Streifen oder Scheiben sowie die Paprika in grobe Stücke. Erhitzen Sie das Öl leicht in einer Pfanne und dünsten Sie den Thymian darin an. Fügen Sie 2 EL Wasser und das Gemüse hinzu und lassen Sie alles 5 Minuten dünsten. Löschen Sie das Ganze mit Essig ab, nehmen Sie das Gemüse vom Herd und würzen Sie es mit Pfeffer und Salz.

Halbieren Sie die Putenbrustscheiben und mischen Sie sie locker unter das Gemüse. Servieren Sie das Gericht sofort – am besten mit Reis.

Gemüseschnitzel mit Mandelkruste (vegetarisch)

Zutaten (für zwei Personen)

  • 200 g geschälter Knollensellerie
  • 1 großer Kohlrabi
  • 300 g Magerquark
  • 2 Eier
  • 2 EL Vollkornmehl
  • 80 g Mandelblättchen
  • 3 EL Milch (1,5 % Fett)
  • 2 bis 3 EL Rapsöl
  • 1 EL Schnittlauch
  • Muskat
  • Paprikapulver
  • Pfeffer, Salz
  • 4 Scheiben Räucherlachs
  • Petersilie

Zubereitung

Schneiden Sie Sellerie und Kohlrabi in Scheiben und dünsten Sie beides mit etwas Wasser rund 5 Minuten an.

Verquirlen Sie die Eier mit Pfeffer, Muskat und ein wenig Salz auf einem tiefen Teller. Geben Sie Mehl und Mandelblättchen auf zwei weitere Teller.

Erhitzen Sie etwas Öl in einer Pfanne. Bestäuben Sie die Gemüsescheiben mit Mehl, ziehen Sie sie durch das Ei und wälzen Sie sie in den Mandelblättchen. Braten sie die Scheiben in der Pfanne langsam unter Wenden an, bis sie weich sind.

Rühren Sie den Quark mit der Milch cremig. Würzen Sie ihn mit Pfeffer, Paprika und Salz und heben Sie den Schnittlauch unter.

Richten Sie die Gemüseschnitzel mit dem Kräuterquark und den Lachsscheiben an und garnieren Sie das Ganze zum Abschluss mit der Petersilie.

Natürlich ist es auch möglich die traditionellen Gerichte gesünder zu machen, indem man generell darauf achtet weniger Fett und Salz zu verwenden.

Eine Sammlung guter und abwechslungsreicher Weihnachtsgerichte finden Sie unter https://eatsmarter.de/weihnachten/weihnachtsrezepte

 

Die angegeben Quelle sowie die darin angezeigten Verlinkungen liegen nicht in der Verantwortung von „ruhig atmen“, daher kann für die Inhalte keine Haftung übernommen werden.

 

BLOG 50/ 2018



SUCHE


ruhig atmen – das Magazin


Magazin Ruhig Atmen 2019/1

Jetzt kostenlos bestellen


© ruhig atmen | Konzeption & Realisation speedy space

© Janssen-Cilag Pharma GmbH 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Mit dem Benutzen dieser Website erklären Sie sich mit unseren Nutzungs - und Haftungsbedingungen sowie unserer Datenschutzerklärung einverstanden. Informieren Sie sich über unsere Cookie Policy.
Diese Website wird von Janssen-Cilag Pharma GmbH, Vorgartenstraße 206B, 1020 Wien veröffentlicht, die die alleinige Verantwortung für den Inhalt trägt (Impressum).
Sie richtet sich ausschließlich an Benutzer in Österreich.

Letzte Aktualisierung: 8. Mai 2019

Vorlese-Funktion Bewerbung