Home
Lebenshilfe
Welchen Einfluss hat eine Erkrankung auf mein Leben?

Welchen Einfluss hat eine Erkrankung auf mein Leben?

24. April 2017

Haben Krankheiten einen Sinn? Das beantwortet wohl jeder anders. Es ist eine Frage der Perspektive und ob wir es schaffen, für uns selbst einen Sinn in der Erkrankung zu finden. Doch die richtige Sichtweise kann auf jeden Fall dabei helfen, positiver mit Erkrankungen umzugehen.

Mehr als Naturwissenschaft

Befragt man eingefleischte Naturwissenschaftler nach dem Sinn einer Erkrankung, würden diese die Frage wohl als unwissenschaftlich abtun. Krankheiten haben Ursachen und können behandelt werden, aber haben sie einen tieferen Zweck? Um das zu beantworten, muss man die Krankheit vielleicht nicht nur als die Summe von Veränderungen oder Fehlsteuerungen im Organismus betrachten. Wir sind als Mensch nicht nur körperlich von der Krankheit betroffen, sie beeinflusst auch unser tägliches Leben, unsere Persönlichkeitsentwicklung und manchmal unsere gesamte Weltanschauung. Krankheiten können einen depressiv machen, sie können einem aber auch die Augen für die wirklich wichtigen Dinge im Leben öffnen.

Den Sinn in der Erkrankung finden

Das Hauptziel für Menschen mit Erkrankungen ist es oft, diese zu bekämpfen. Eine Therapie ist natürlich maßgeblich wichtig. Wer jedoch zu verbissen psychisch gegen die Erkrankung ankämpft („Warum gerade ich?“), verliert manchmal einen Großteil seiner Lebensfreude. Wer die Erkrankung stattdessen als „seine“ Krankheit auffasst und sie als Teil seiner Geschichte und seines Lebens annimmt, kann möglicherweise leichter damit umgehen. Doch wie gelangt man an diesen Punkt? Wie lernt man, positiver zu denken? Dafür sollten wir aktiv am Leben teilnehmen und alles nutzen und bewusst suchen, womit wir uns besser fühlen, unbedeutend ob es das soziale Umfeld, Hobbys oder auch Wellness ist.

Vielleicht ist es dann gar nicht mehr so wichtig, ob eine Krankheit zufällig auftritt oder ob sie einen Sinn hat. Sondern es geht vor allem darum, was wir daraus machen und ob die Krankheit für uns vielleicht sogar einen Nutzen haben kann, indem sie uns neue Werte vermittelt, uns verändert oder uns zeigt, welche Menschen immer für uns da sind.

 

BLOG 017 / 2017



SUCHE


ruhig atmen – das Magazin


Magazin Ruhig Atmen 2018/1

Jetzt kostenlos bestellen


© ruhig atmen | Konzeption & Realisation speedy space

© Actelion Pharmaceuticals Austria GmbH 2018. Alle Rechte vorbehalten.

Mit dem Benutzen dieser Website erklären Sie sich mit unseren Nutzungs - und Haftungsbedingungen sowie unserer Datenschutzerklärung einverstanden. Informieren Sie sich über unsere Cookie Policy.
Diese Website wird von der Actelion Pharmaceuticals Austria GmbH, Saturn Tower, Leonard-Bernstein-Straße 10, A-1220 Wien veröffentlicht, die die alleinige Verantwortung für den Inhalt trägt (Impressum).
Sie richtet sich ausschließlich an Benutzer und Fachkreise in Österreich.

Letzte Aktualisierung: 24. Mai 2018

xmas