Home
Freizeit
Zimmerpflanzen: Tipps zu interessanten Pflanzenarten

Zimmerpflanzen: Tipps zu interessanten Pflanzenarten

24. April 2018

Letzte Woche haben wir darüber berichtet, was das Pflegen von Zimmerpflanzen zu einem besonders schönen und erfüllenden Hobby macht. Heute möchten wir Ihnen dazu noch einige Tipps für interessante Pflanzenarten geben.

Beliebte, pflegeleichte Zimmerpflanzen

Wenn Sie bisher nur wenige Zimmerpflanzen selbst gepflegt haben oder sich für besonders pflegeleichte Arten interessieren, welche auch einmal Fehler verzeihen, dann könnten sich folgende Pflanzen gut eignen.

Drachenbaum: Palmenartiger Wuchs und sehr robust, auch wenn man das Gießen einmal vergisst.

Gummibaum: Große glänzende Blätter und trägt auch zur Verbesserung der Raumluft bei.

Grünlilie: Sehr unkompliziert, wächst und gedeiht fast überall.

Fensterblatt: Sehr groß, mit attraktiven Blättern und robust in der Pflege.

Yucca: Sieht aus wie eine Palme, ist aber ein pflegeleichtes Spargelgewächs.

Birkenfeige (Ficus benjamina, auch „Benjamini“ genannt): Verschiedene Arten eignen sich für unterschiedliche Standorte und Raumgrößen.

Besonders dekorative Pflanzenfamilien

Wenn Sie die Pflege von Zimmerpflanzen zu Ihrem Hobby machen wollen, dann gibt es viele Pflanzenarten, welche bei Hobbygärtnern sehr beliebt sind, weil sie besonders ausgefallen sind oder attraktiv blühen. Wir stellen Ihnen hier drei interessante Pflanzengruppen vor.

Kakteen und Sukkulenten

Diese Pflanzen haben gemeinsam, dass sie aus trockenen Regionen stammen und Wasser speichern können. Sie verkraften es deshalb auch, wenn man sie länger nicht gießt. Viele Arten sehen sehr schön aus und die meisten benötigen einen hellen Standort mit viel Sonne.

Zu den beliebten Arten gehören das Geldbäumchen (Crassula ovata), die lebenden Steine (Lithops), die echte Aloe (Aloe vera) oder Kakteen wie das Greisenhaupt oder der Weihnachtskaktus.

Orchideen

Orchideen gehören zu den attraktivsten Blütenpflanzen überhaupt. Die Pflege der vielen hundert Arten ist eine Wissenschaft für sich, welche viele Webseiten und Bücher füllt.

Unser Tipp für Anfänger: Orchideen der Gattung Phalaenopsis (Schmetterlingsorchideen) gibt es in vielen auffälligen Blütenfarben. Sie blühen relativ leicht, sind überall erhältlich und eignen sich auch für Einsteiger.

Flamingoblume (Anthurie)

An halbschattigen Plätzen ohne direkte Sonne zeigen diese wunderschönen tropischen Gewächse ganzjährig ihre auffälligen, großen Blüten. Sie fühlen sich auch in Hydrokultur wohl.

Quellen:

BLOG 018 / 2018



SUCHE


ruhig atmen – das Magazin


Magazin Ruhig Atmen 2018/1

Jetzt kostenlos bestellen


© ruhig atmen | Konzeption & Realisation speedy space

© Actelion Pharmaceuticals Austria GmbH 2018. Alle Rechte vorbehalten.

Mit dem Benutzen dieser Website erklären Sie sich mit unseren Nutzungs - und Haftungsbedingungen sowie unserer Datenschutzerklärung einverstanden. Informieren Sie sich über unsere Cookie Policy.
Diese Website wird von der Actelion Pharmaceuticals Austria GmbH, Saturn Tower, Leonard-Bernstein-Straße 10, A-1220 Wien veröffentlicht, die die alleinige Verantwortung für den Inhalt trägt (Impressum).
Sie richtet sich ausschließlich an Benutzer und Fachkreise in Österreich.

Letzte Aktualisierung: 24. Mai 2018

Vorlese-Funktion Bewerbung

xmas